Tischtennissport

"Tischtennis - Der schnellste Ballsport der Welt!"Unser Sponsor

 

News

Flo.jpgVereinsmeisterschaften der SG Einheit Luckenwalde
Seinen derzeitigen Leistungsstand kann jedes Mitglied bei der Vereinsmeisterschaft am zweiten Wochenende im September herausfinden. Dieses Vereinsinterne Turnier wird für viele ein erster Prüfstein sein. Es soll als Vorbereitungsturnier zur neuen Meisterschaftsrunde 2016/2017 genutzt werden. Die Erwachsenen spielen am Sonnabend den 10.09.2016 ab 09:30 Uhr in der Turnhalle Kleiner Haag. Amtierender Titelträger ist Florian Renn (siehe Bild). Unsere spielstärksten Jugendlichen können sich auch hier mit den Erwachsenen messen.
Am Sonntag den 11. September geht der Nachwuchs an den Start, Spielbeginn ist hier um 10:00 Uhr. Hier wird ein neuer Nachwuchs-Vereinsmeister gesucht, denn Robert Bewer kämpft bei den Erwachsenen um den Titel. Für das leibliche Wohl an beiden Tagen ist gesorgt. Die Vereinsführung wünscht allen Startern viel Glück und Erfolg bei diesem Turnier. Ein Hinweis noch an unseren Nachwuchs, vom 26.08.16 bis einschließlich 02.09.16 findet kein Training statt. Erster Trainingstag ist dann Donnerstag der 08.09.16 wie immer ab halb fünf. In der 35. Kalenderwoche findet auch für die Erwachsenen kein Training statt, Grundreinigung der Sporthalle.

 

Eintrag von joerg am 22.08.2016

Tim.jpg Ranglistenturniere des Nachwuchses der SG Einheit
Ende Mai und Anfang Juni fanden in Treuenbrietzen die diesjährigen Ranglistenturniere des Landesbereiches West mit dem vorgeschalteten Qualifikationsturnier im Nachwuchs-Tischtennis statt. Beim Qualifikationsturnier konnten sich Lina Unkart (9), Tim Strietzel (8)(siehe Foto) und Emelie Willumeit (9) durchsetzen und einen Startplatz beim Ranglistenturnier sichern. Roman Schröder (9) und Kornelius Engel (12) konnten das Niveau ihrer Konkurrenten leider nicht erreichen und mussten bereits hier die Segel streichen. Robert Bewer (17) hingegen war aufgrund seines Vorjahres-Ergebnisses für die Landesbereichsrangliste gesetzt.
Lina Unkart spielte in der Altersklasse (AK) u 10 weiblich ihr erstes Turnier überhaupt. Natürlich war es für sie schwierig, die vielen Eindrücke, die so ein Wettkampf mit sich bringt, zu verarbeiten. Bei 4 teilnehmenden Mädchen verlor Lina alle ihre 3 Spiele und verpasst damit die nächste Runde. Trotzdem hoffen die Trainer, dass dieses Wettkampferlebnis ihr neue Motivation für das wöchentliche Training verleiht. Bei den Jungen u 10 trat Tim Strietzel für die SG Einheit an den Start. Tim verfügt bereits über Wettkampfpraxis und er hat gerade in den letzten Wochen einen deutlichen Sprung in seiner Spielanlage vollzogen. Entsprechend überlegt agierte er gegen seine Gegner und erreichte am Ende mit drei Siegen einen achtbaren 6. Platz unter 9 Teilnehmern. Damit verpasste er zwar denkbar knapp die nächste Quali, aber er sicherte sich das Startrecht bei der Bereichsrangliste für das nächste Jahr.
Ebenfalls in der AK u 10 spielt Emelie Willumeit. Da sie jedoch – auch durch ihr Ergebnis aus dem Vorjahr – bereits für die Landesrangliste qualifiziert ist, sollte sie in einer höheren Altersklasse weitere Wettkampfpraxis sammeln. Gegen die 11- und 12-jährigen Gegnerinnen kam sie etwas schwer in Tritt und verlor die ersten drei Spiele. Danach bezwang sie aber ihre eigene Nervosität und steigerte sich im Turnierverlauf. Mit vier Siegen aus den verbleibenden Spielen, unter anderem gegen die spätere zweitplatzierte Hanna Prinz aus Treuenbrietzen, erreichte sie am Ende den 4. Platz von 8 Teilnehmerinnen. Damit verpasste sie ebenso wie Tim die Qualifikation zur Landesrangliste um genau einen Platz.
Der einzige erfahrene Spieler im Luckenwalder Aufgebot war Robert Bewer bei den Jungen AK 15/17. Mit seiner mehrjährigen Wettkampferfahrung aus Einzelturnieren und Mannschaftsspielen gehörte Robert zum Favoritenkreis. Dieser Rolle wurde er anfangs auch durchaus gerecht. Als Erstplatzierter seiner Gruppe mit 5:1 Siegen kam er in die Endrunde der Plätze 1-6. Leider ging ihm in den verbleibenden drei Spielen die Puste aus, sodass er hier kein Spiel mehr gewinnen konnte. Trotzdem reichte es am Ende zum dritten Platz und damit zu einem Startplatz beim Qualifikationsturnier zur Landesrangliste am 26. Juni im Bundesleistungszentrum Kienbaum.
Die Trainer der SG Einheit freuen sich, dass nach einer Lücke in den mittleren Altersklassen nun wieder überregionale Erfolge in den unteren AK’s zu verzeichnen sind. Robert wünschen wir viel Erfolg bei der nächsten Qualifikationsrunde.

 

Eintrag von joerg am 15.06.2016

Infostand.JPGIm Rahmen der 800 Jahr-Feier lud die Stadt Luckenwalde Ende Mai alle Vereine zu einem großen Sportevent in und um die Fläminghalle ein. Neben Badminton, Kegeln, Rollkunstlauf und vielen weiteren Vereinen präsentierte sich auch die SG Einheit. Eine kurze Showvorführung in der Fläminghalle sowie ein Infostand vor der Turnhalle zeigten den vielen Besuchern und Sportlern, das Tischtennis eine lebendige Sportart ist. Ein Dank an Swen, Torsten, Steffen und Jörg für die Vorbereitung zu diesem wunderbaren Sportevent. Herzlichen Dank all den anderen aktiven Einheit-Sportlern wie unseren Nachwuchs mit Lina, Hanna, Kornelius, Justin und Dominik. Ebenfalls besten Dank an Michael, Dieter und Herbert die diesen Sporttag zu einer gelungenen Veranstaltung machten. Die Ehrung unseres Sportfreundes Peter Illner, für seine Jahrzehntelange Arbeit und Verbundenheit zu der SG Einheit, war der Höhepunkt an diesem interessanten und sonnigen Samstag. Ein Dankeschön an die Stadt Luckenwalde und an Petra Broda für die gute Zusammenarbeit. Die SG Einheit Luckenwalde wünscht Petra einen sanften Einstieg in die Ruhestandsphase verbunden mit viel Glück und vor allem Gesundheit. Ein unvergesslicher Tag für alle Sportler und Besucher.
 

Eintrag von joerg am 10.06.2016

Archiv Nachrichten

 

fanshop
Unsere Mannschaften und Spieler - SG Einheit 1950 e.V.
Demnächst Geburtstag haben:
Justin Bauer
Alexander Renn
 
Der Verein gratuliert
recht herzlich zum Geburtstag!