Tischtennissport

"Tischtennis - Der schnellste Ballsport der Welt!"Unser Sponsor

 

News

FeierNW122016.jpgEine kleine Weihnachtsparty feierte der Tischtennisnachwuchs kurz vor Heilig Abend. Unter dem Motto „Spiel, Spaß und heiße Würstchen“ konnten alle Tischtennis auf eine sportlich lustige Art erleben. Die SG Einheit wünscht allen Kindern und Eltern einen guten Rutsch sowie maximale Erfolge in allen Lebensbereichen für das neue Jahr 2017.
 

Eintrag von joerg am 28.12.2016

weihnachten-0547.gifWeihnachtsfeier der SG Einheit
Zur Weihnachts- und Jahresabschlussfeier lädt die SG Einheit Luckenwalde, Abteilung Tischtennis, für Sonnabend den 17.12.2016 alle Mitglieder ein. Los geht’s, in der Gaststätte „Zur Wendeschleife“, für alle Skatfreunde ab 14:00 Uhr, für alle anderen Vereinsmitglieder ab 18:30 Uhr. Die SG Einheit wünscht allen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Eintrag von joerg am 17.12.2016

LinaEmelieTim.jpg Landeseinzelmeisterschaften (LEM) des Nachwuchses in Fürstenwalde
192 Mädchen und Jungen aus 45 Brandenburger Tischtennisvereinen, darunter 3 Talente der SG Einheit, spielten in 4 Altersklassen (AK) um die Landesmeistertitel 2016. Alle Spieler und Betreuer fanden am letzten Wochenende in der Turnhalle der BSG Pneumant in Fürstenwalde optimale Rahmenbedingungen vor. Die beiden Erstplatzierten ihrer jeweiligen AK nehmen an den Norddeutschen Meisterschaften Ende Januar 2017 in Berlin teil. Bei der Ermittlung der Besten des Landes Brandenburg waren die Chancen, bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitzureden, für die Luckenwalder Nachwuchsspieler allerdings relativ gering.

Das erste Mal bei diesem Event dabei war die Luckenwalderin Lina Unkart. Sie startete in der AK der bis 10 jährigen Mädchen. Für die neunjährige ging es vor allem darum, Turniererfahrung zu sammeln. Ein Satzgewinn aus ihren 2 Einzelspielen bescherte ihr im Wettbewerb den geteilten 17. Platz. Bereits zum zweiten Mal dabei war Emelie Willumeit. Den 5. Platz aus dem Vorjahr zu wiederholen war von Anfang an ein schwieriges Unterfangen. Mit einem Sieg und einer Niederlage kam die zehnjährige als Gruppenzweite ins Achtelfinale. Hier traf sie auf die spätere Landesmeisterin Mandy Schramm aus Vetschau. Mit einem 0:3 nach Sätzen landete Emelie in der Turnierendabrechnung auf dem geteilten 9. Rang. An der Seite von Lina startete sie auch im Schülerinnen-Doppel. Gegen das Lindenberger Doppel Kroker/Rutz mussten beide eine 0:3 Niederlage einstecken, der geteilte 9. Platz war das Endresultat in diesem Wettbewerb. Beide Kreisstädterinnen konnten an diesem Tag ihre spielerischen Fähigkeiten leider nicht ausschöpfen. Die gezeigte Wettkampfleistung fiel gegenüber den Trainingsergebnissen etwas ab, was sicherlich auf die Nervosität bei diesem großen Turnier zurückzuführen war.
Einziger männlicher Starter der SG Einheit war der neunjährige Tim Strietzel. Tim hatte sich den Startplatz vorher souverän beim Qualifikationsturnier erspielt, hatte allerdings eine sehr ungünstige Auslosung in der Vorrunde. Mit dem Verbandsranglistenersten und späteren Finalisten Janne Richter vom Frauendorfer SV und Richard Kardorf (Einheit Potsdam), dritter der Landesbereichsrangliste West, schien die Aussicht auf ein Weiterkommen fast aussichtslos. Seine in den letzten Wochen und Monaten gestiegene Qualität im Spiel konnte er an diesem Tag zeigen. Trotzdem reichte es in beiden Spielen jeweils nur zu einem Satzgewinn, er unterlag beiden Gegnern in vier Sätzen. Um in den entscheidenden Phasen erfolgreich zu sein, müssen in Zukunft auch die mentalen Stärken der Kinder besser gefördert werden.
An der Seite von Malte Strehl (Seelower SV) konnte sich Tim in der Doppelkonkurrenz bis ins Viertelfinale spielen. Dort war dann Endstation, der geteilte 5. Platz sorgte noch einmal für Zuversicht für die kommenden Aufgaben.
Auch wenn es letztlich für keinen Spieler der SG Einheit für einen Podestplatz gereicht hat, ist die Teilnahme an dieser ranghöchsten Brandenburger Tischtennis-Veranstaltung für alle drei Tischtennis-Eleven ein großer Erfolg.

 

Eintrag von joerg am 12.12.2016

Archiv Nachrichten

 

fanshop
Unsere Mannschaften und Spieler - SG Einheit 1950 e.V.
Demnächst Geburtstag haben:
Justin Bauer
Alexander Renn
 
Der Verein gratuliert
recht herzlich zum Geburtstag!